After Sun Balm

Für die Seele ist Sonne Erholung pur, für die Haut aber nicht immer. Deshalb ist eine reichhaltige und gesunde Pflege nach dem Sonnenbad Pflicht. Das After Sun Balm Rezept ist frei von bedenklichen Inhaltsstoffen und kühlt, durch die Zugabe von Zitrone, Minze & Kokosöl, natürlich die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit.

Gewusst? Obst und Gemüse, das in der Nähe des Äquators heranreift, kühlt den Organismus stärker ab, als eine Frucht aus europäischen Gefilden. Als Faustregel gilt: Je weicher und saftiger eine Frucht, desto kühlender wirkt sie. Nach diesem Prinzip der TCM habe ich mein Rezept entwickelt d.h. ein kühlendes After Sun Balm aus besten Zutaten für eine schön gebräunte Haut.

Das Hautserum Apfel von schoeneschwester bietet einen leichten Sonnenschutz zwischen 3 bis 4. Durch einen Anteil von pflegendem Jojobaöl ist es eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Sonnenschutzprodukten ohne Mikroplastik oder Aluminiumoxid. Sonnenbaden sollte immer im Einklang mit der Haut erfolgen. Ich selber benutze seit Jahren keine chemischen Filter mehr und genieße das Sonnenbaden mit Freude in Maßen.


Bitte beachte:
Meine Rezepte habe ich selbst ausprobiert und entwickelt, trotzdem kann ich keine Verantwortung dafür übernehmen, wenn dir ein Rezept nicht gelingt oder du es nicht verträgst. Da ich auch mit natürlichen, teilweise nicht kontrolliert gezüchteten Pflanzen arbeite, sind auch verschiedene Ergebnisse der gleichen Rezepte möglich, der Mondstand spielt hier auch eine Rolle. Bei Unklarheiten bespreche Dich mit Deinem Arzt.


Kommentare

  1. Schönes Foto, schönes Rezept… Und schön geschrieben. Das allerschönste aber: die superkurze Zutatenliste. Wochenendprojekt, ick hör dir trapsen!

    1. Liebe Verena,
      vielen Dank für Dein Kommentar:)
      Liebste Grüße und viel Freude beim „rühren“ und pflegen!
      Iwona

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.